Geschichtsfälschung um jeden Preis

Die Propaganda der sogenannten Eliten für Krieg und für dessen Akteure und Werkzeuge wird immer bizarrer. Aktuell ist der Syrienkrieg ein großes Thema der NATO-Propaganda. Man kann zum hundertsten Mal darauf hinweisen, dass führende Wissenschaftler den Krieg zurecht als Angriff auf Syrien einordnen. Man kann immer wieder und wieder darauf hinweisen, dass die mit dem Westen verbündeten Kämpfer in Syrien keine “moderaten Rebellen”, sondern Radikale unter Führung der Al Qaida sind, und dass die US-Regierung das immer wieder zugeben musste. Der westliche Propagandaapparat, der die veröffentlichte Meinung kontrolliert, ignoriert das alles. Willige Medien helfen ihm, fälschen aktiv mit und produzieren “Fake News”. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.