Vorläufer von Gladio: Neue Details über jahrzehntelange CIA-Intervention in Italien enthüllt

Vorläufer von Gladio: Neue Details über jahrzehntelange CIA-Intervention in Italien enthülltQuelle: Reuters

Jährlich gaben die USA seit den 1950er Jahren fünf Millionen US-Dollar für den Kampf gegen die KP Italiens aus. Dies belegt eine kürzlich freigegebene Studie der US-Regierung. Washington war sogar bereit, rechtsextreme militante Gruppen mit Waffen zu unterstützen, „um die Macht der KPI zu begrenzen“.

Die Zahlen stammen aus einer bisher geheimen Studie des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums über die verdeckte CIA-Kampagne in Italien, deren Ziel es war, eine Beteiligung der kommunistischen Partei an der Regierung zu verhindern. Die Kommunistische Partei…..

Kommentare sind geschlossen.