Minsker Abkommen ist eine Farce: Russlands Strategie im Ukraine-Konflikt steht vor Umbruch

Minsker Abkommen ist eine Farce: Russlands Strategie im Ukraine-Konflikt steht vor UmbruchQuelle: Sputnik

Offiziell bekennen sich alle zum Minsker Abkommen. Doch diese sind schon lange zu einer gegen Russland gerichteten diplomatischen Floskel geworden. Besonders die Rolle von Bundeskanzlerin Merkel legt diesen Schluss nahe.

von Wladislaw Sankin

Der Abzug der schweren Waffen und der anschließende Rückgang der Kämpfe galt in Russland und in den nicht anerkannten Republiken als das einzig nennenswerte Resultat der Minsker Vereinbarungen. In diesem Monat jähren sie sich zum zweiten Mal. Von allen anderen Punkten des Abkommens, die…..

Kommentare sind geschlossen.