Das Trump-Regime: Entstanden aus einem Krieg im Tiefen Staat

Präsident führt keinen Krieg gegen das Establishment: Er führt einen Krieg, um das Estabishment vor sich selbst und den Rest […]

Präsident führt keinen Krieg gegen das Establishment: Er führt einen Krieg, um das Estabishment vor sich selbst und den Rest von uns zu schützen.

Beim ersten Hinsehen ist es nicht offensichtlich. Als eine der ersten Aktionen nach Amtsantritt legte Trump sein Veto gegen das TTP (Trans Pacific Partnership) ein, dieses kontroverse Handelsabkommen, von dem Kritiker behaupten, dass es zu Jobverlusten führe und den transantionalen Firmen riesige Macht über die Nationalstaaten in den Bereichen Gesundheit, Erziehung und anderen Bereichen verschaffe.

Trump plant weiterhin, das TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) zwischen der EU und den USA zu verwerfen, welches wichtige staatliche Regelungen hinsichtlich der Aktivitäten von transnationalen Firmen im Bereich Nahrungssicherheit, Umwelt und Bankenwesen verwässert hätte; und Trump will das NAFTA neu verhandeln, was möglicherweise die Spannungen mit Kanada erhöhen könnte. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.