Flamanville: Unfall im Fiasko-AKW

Bildergebnis für Flamanville: Unfall im Fiasko-AKW

 

Es gibt hier nichts zu sehen. Zaun um das Kernkraftwerk Flamanville. Bild: Morpheus2309 / CC BY-SA 3.0

Laut Behörden gibt es keinen Anlass zur Sorge, weil „kein nukleares Risiko“ bestehe

Die Eilmeldung zu einer Explosion im AKW Flamanville heute Morgen zog im Schweif sogleich die Beschwichtigung mit: Es handle sich zwar um ein „signikatives Geschehen“ in der Technik, aber nicht um einen nuklearen Unfall, es bestehe kein „nukleares Risiko“, zitierte die Onlineausgabe von Ouest-France die Botschaft der zuständigen Präfektur.

Ein harmloses Ereignis? Fünf Personen wurden leicht vergiftet, aber nicht verletzt, betont der Direktor des Kabinetts der Präfektur. Aus der Explosion, die sich in der „zone non nucléaire„, im Turbinenraum, gegen 9 Uhr 30 ereignet haben soll, entwickelte sich ein Schwelbrand. Die Löscharbeiten waren gegen mittags laut….

 

Kommentare sind geschlossen.