Es droht eine Cyber-Rüstungsspirale

Russische Hacker sollen Clintons Wahlkampf gestört und den Bundestag überfallen haben. Beweisen lässt sich das nicht. Konsequenzen werden trotzdem gezogen. Ein Kommentar.   von

Gibt es eine neue Rüstungsspirale - in der Cyberwelt? Der Westen will auf russische Hackerangriffe mit Aufrüstung reagieren. Thomas de Maizière schlägt auch vor, Gegenangriffe zu starten.Gibt es eine neue Rüstungsspirale – in der Cyberwelt? Der Westen will auf russische Hackerangriffe mit Aufrüstung reagieren….Foto: Reuters

Kaum etwas ist so nützlich in der Politik wie ein gutes Feindbild. Ist das erst beim Publikum verankert, sind teure Abwehrprogramme leicht durchzusetzen, gerne auch ohne kritische Prüfung. Dafür bietet sich derzeit ein besonders schillernder Akteur an: der russische Hacker.

Folgt man den Einlassungen der westlichen Geheimdienste, dann gibt es in Russland eine Experteneinheit, die seit Jahren einen Raubzug durch die Rechner amerikanischer und europäischer Institutionen führt, um mit der Beute….

Kommentare sind geschlossen.