Dem Zynismus keine Grenzen gesetzt – Kiew führt offenen Terrorkrieg gegen die Volksrepubliken

Dem Zynismus keine Grenzen gesetzt - Kiew führt offenen Terrorkrieg gegen die VolksrepublikenQuelle: Sputnik

Mit gezielter Tötung der führenden Kommandeure verfolgt Kiew eine doppelte Strategie. Es versucht, die Volksmiliz zu enthaupten und mit Versionen über Moskaus Hand darin Zwietracht in der abtrünnigen Region zu säen. Aufs Neue werden damit die terroristischen Wurzeln der post-maidanen Ukraine offengelegt.

Von Wladislaw Sankin

Das ist der zweite Anschlag seit einer Woche. Am 4. Februar starben der Chef Lugankser Volksmiliz, Oleg Anaschtschenko, und sein Begleiter bei der Detonation einer Bombe in seinem….

Kommentare sind geschlossen.