Amnesty-Fake-News zur Sabotage der Syrien-Friedensgespräche

Da die Fassbomben- und Giftgas-Einsatzmeldungen aus den westlichen “NGO”-Pressestuben nicht mehr einsetzbar sind, liefert jetzt amnesty international just in time die benötigten Propaganda-Meldungen gegen das “Assad-Regime”, gerade in dem Moment, in dem der syrische Außenminister seine Landsleute auffordert, nach Syrien für den Wiederaufbau zurückzukehren. In Koordination mit dem UN-Flüchtlingswerk .

So was muss neutralisiert, wenn nicht umgekehrt werden!

Mit der amnesty-Massenmord-Meldung lässt sich aus dieser frohen Botschaft ein….

Kommentare sind geschlossen.