Potus ohne Flotus

Bildergebnis für melania trump public domain

Gerüchte um Melania Trump, die First Lady, die bislang das Weiße Haus meidet, was dem Steuerzahler teuer zu stehen kommt

Es ist nur eine Lappalie, aber in amerikanischen und deutschen Medien Medien wird immer häufiger die Frage gestellt, was eigentlich mit der First Lady ist. Seit der Amtseinführung von Donald Trump, wo sie pflichtgemäß, aber irgendwie sehr erstarrt wirkend, neben ihrem Mann die Zeremonien mitmachte, ist sie untergetaucht. Im Gegensatz zu ihrem Mann ist auch ihr Twitter-Account verwaist. Der letzte Tweet auf dem offiziellen Flotus-Account stammt vom 21. Januar, wo sie sich geehrt gab, „diesem wundervollen Land als First Lady zu dienen“. Nicht einmal Interviews hat sie seitdem gegeben, allerdings soll sie schon mal erste Posten für das Weiße Haus vergeben haben, viele seien aber noch…..

Kommentare sind geschlossen.