Disney und die Sexbotschaften – Weltweites System

Disney ist uns allen bekannt. Der Konzern wettert offiziell gegen zu viel Freizügigkeit, intern gibt es aber Sexbotschaften, die in vielen Marketingveranstaltungen und in den Kinderfilmen geschickt versteckt werden. Und das Weltweit.

Unbemerkt werden dabei die Botschaften zur Freizügigkeit eingeblendet, die den Zuschauer –häufig Kinder- vom Weg der christlichen Tugend abbringen sollen. Als das offen bekannt wurde, machte der Konzern alles, um davon abzulenken und ließ durch eine externe Quelle behaupten, die besagten Filmbilder und Sequenzen sollen nicht zum Sex animieren, sondern viel mehr den Cola Durst anstacheln.

disneyDie Menschen sind sich dessen nicht bewußt, daß sie ständig indoktriniert und manipuliert, daß sie „gehirngewaschen“ werden. Moral, Sex- und Familienleben, Wirtschaftsleben, politische….

Kommentare sind geschlossen.