Trump wird wohl wieder mal gewinnen

Das demokratische Establishment, Wall Street und republikanische Neocons haben einen schweren Fehler damit gemacht, dass sie ausgerechnet die ostentativ zur Terrorabwehr erlassene Anordnung zur vorübergehenden Aussetzung der Einreise aus bedenklichen Staaten, wie es im offiziellen Sprachgebrauch heißt, zum Zentrum ihrer lang erwarteten großen Auseinandersetzung mit dem neuen republikanischen US-Präsidenten Donald Trump gemacht haben.

Schaut man sich dieser Tage die westlichen Massenmedien an, so sieht es so aus, dass Donald Trump nun übergeschnappt ist. Nicht nur die USA, sondern praktisch die ganze Welt ist gegen den „Muslimbann“ des Donald Trump: unzählige liberale Massendemonstrationen und sogar Taxi-Streiks gibt es dagegen in den Größstädten an beiden Küsten der USA, Ex-Präsident Obama kritisiert ihn ebenso wie Bernie Sanders und Wall Streets Senator…..

Kommentare sind geschlossen.