Die „Endlösung“ der Palästinafrage rückt immer näher!

Sollte die Legalisierung der illegalen jüdischen Siedlungen auf gestohlenem Palästinenserland im israelischen Parlament, der Knesset, beschlossen werden, dann ist der  Weg in ein „Groß-Israel“ nicht mehr weit. Netanjahu und sein Besatzer Regime hat nach dem Wahlsieg des US -Israel Freundes Trump jegliche Skrupel verloren, die „Endlösung“ der Judaisierung und ethnischen Säuberung Palästinas in Angriff zu nehmen.

Diese Gesetz, dass erneut mit den biblischen Begriffen  „Judäa und Samaria“ versucht zu suggerieren, dass allein den Juden das  Gelobte Land gegeben wurde und sie damit einen Alleinanspruch auf Palästina haben, arbeitet ganz…..

Kommentare sind geschlossen.