Zum Internationalen Tag zur Unterstützung der Rechte der PalästinenserInnen (in Israel)

Am 30. Januar, dem Tag der Internationalen Solidarität soll die Situation der palästinensischen Bürger in Israel in das Bewusstsein aller Menschen gerückt werden.

Internationaler Solidaritätstag mit den in Israel lebenden Palästinensern

„Wir dürfen in 930 Dörfern und Städten nicht wohnen, aber wir sind 20% der Bevölkerung Israels. Uns ist es überhaupt nur möglich, auf 2,5% des Landes zu leben.“ Mit diesen Worten charakterisiert Fraktionschef Aman Odeh (Gemeinsame Liste) in seiner Rede in der Knesset am 25.01.2017 die Situation der in Israel lebenden Palästinenser. Seit Jahren setzt Israel seine diskriminierende Politik gegen die palästinensische Minderheit in Israel mit tödlicher Gewalt fort.

Internationale Unterstützung und eine Kampagne zur Beendigung des diskriminierenden Verhaltens der israelischen Regierung….

Kommentare sind geschlossen.