Daten in Bürgerhand

Vorabdruck. Große Internetkonzerne verfügen nach Belieben über private Informationen ihrer Kunden. Eine fortschrittliche Netzpolitik muss über den Aufbau alternativer Strukturen nachdenken
Von Thomas Wagner
RTX1CSX0.jpg

Datenstaubsauger: Facebook darf alle Daten und Metadaten seiner 1,79 Milliarden Nutzer auf der eigenen und anderen Plattformen einsammeln, speichern und für kommerzielle Zwecke verwenden

In den kommenden Tagen erscheint im Kölner Papy-Rossa-Verlag von Thomas Wagner die Streitschrift »Das Netz in unsere Hand! Vom digitalen Kapitalismus zur……

Kommentare sind geschlossen.