Zeitenwende im Konflikt um Israel und Palästina: Regierung Trump schafft neue Dynamik

Die Regierungsbildung des neuen US-Präsidenten Donald Trump weist eindeutig eine pro-israelische Schlagseite auf. Gleichzeitig steigt der Druck internationaler Organisationen auf […]

Die Regierungsbildung des neuen US-Präsidenten Donald Trump weist eindeutig eine pro-israelische Schlagseite auf. Gleichzeitig steigt der Druck internationaler Organisationen auf Israel. In jedem Fall ist mit einer neuen Dynamik im Nahost-Konflikt zu rechnen.

von Zlatko Percinic

Nach der spektakulären Amtseinführung des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump herrscht weltweit größte Unsicherheit. Spektakulär war die Amtseinführung insbesondere deswegen, weil Trump, nachdem er sich zuerst freundlich bei seinem Amtsvorgänger Barack Obama für die problemlose Schlüsselübergabe im Weißen Haus bedankt hatte, zur heftigsten Ohrfeige aller Zeiten für die versammelte Mannschaft ehemaliger Präsidenten, Senatoren und ihrer Unterstützer ausholte. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.