Gegenwind für Trump

US-Präsident verhängt Einreisesperre für Flüchtlinge und Muslime. Tausende ­protestieren an Flughäfen
Von Knut Mellenthin
S 01.jpg

»Verbannt meine Familie nicht«: Am Flughafen von San Francisco wurde am Sonnabend demonstriert

Mehrere tausend US-Amerikaner haben am Sonntag gegen die Einreisesperre demonstriert, die über alle Flüchtlinge und die Bürger von sieben Staaten mit überwiegend muslimischer Bevölkerung verhängt worden ist. Schauplatz der Proteste waren insbesondere die Flughäfen in New York, Chicago und einigen anderen Großstädten. Insgesamt wurden dort bis zu 200 Menschen festgehalten, denen die Einreise verweigert worden war. Eine Bundesrichterin verfügte am Sonnabend auf Antrag mehrerer…..

Kommentare sind geschlossen.