Apokalypse abgesagt – tut uns leid, keine Rück­erstattung des Preises

Rudolpho Duba / pixelio.de

Willis Eschenbach
Schätzungen der zukünftigen atmosphärischen CO2-Werte als Folge zukünftiger Emissionen, „Szenarien“ genannt, fallen in zwei Lager – von der Nachfrage getrieben bzw. vom Angebot getrieben. Eine kürzlich erschienene Studie mit dem Titel [übersetzt] „Implikationen von Beschränkungen des Angebots fossiler Treibstoffe auf Klimawandel-Projektionen: Analyse des Angebots-Antriebs“ von J. Wang et al. (hier hinter einer Zahlschranke) enthält eine gute Beschreibung des Unterschieds zwischen von der Nachfrage und dem Angebot getriebenen Szenarien im Abstract:…..

Kommentare sind geschlossen.