Die Revolution des Donald Trump

Der neue US-Präsident Donald Trump sorgt im Establishment für Panikstimmung und Angstgefühle, nicht nur in den USA, sondern auch in Europa. Dabei geht es gar nicht so sehr darum, was Trump in den USA macht, sondern vielmehr um die Befürchtung, dass Trumps Beispiel Schule machen könnte.

Knapp zwei Wochen nach Trumps Wahlsieg titelte die SZ noch hämisch frohlockend: Trumps Wahlversprechen – Wie versprochen, so gebrochen. Und der Rest der praktisch gleichgeschalteten Lügenpresse hatte zu jener Zeit natürlich den gleichen Tenor, egal ob….

Kommentare sind geschlossen.