Campact & US-Schwester MoveOn mit Soros-Dollars gegen Trump

Wir haben es satt!
Bei der Offenbarung der eigenen Soros-Finanzierung scheint es in Deutschland mittlerweile kaum noch einen Schamgrenze zu geben und der Finanz-Moloch versucht auch große Teile der öko-Bewegung zu instrumentalisieren: in einer Mobilisierungs-e-mail schreibt das campact-team um Christoph Bautz ganz offen: “Trumps Amtseinführung ist Anlass für Ben Wikler von Campacts amerikanischer Schwesterorganisation MoveOn.org, eine eindringliche Botschaft an Sie zu richten. …”  Und wer die Soros-Mit-Finanzierung beider Oragnisationen angreift und deren…..

Kommentare sind geschlossen.