Trumps Amtseinführung: Bürgerkriegszustände in Washington?

Bis zu eine Million Menschen werden zur Amtseinführung von Donald Trump als 45. US-Präsident in Washington erwartet. Inzwischen befürchtet man massive Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegnern des Republikaners.

Von Marco Maier

Morgen, am 20. Januar, findet die Amtseinführung Donald Trumps statt. Noch-Präsident Barack Obama wird nach der Vereidigung des Republikaners die Amtsgeschäfte an seinen Nachfolger übergeben. Zu dieser Veranstaltung werden laut dem Ministerium für Heimatschutz bis zu eine Million Menschen in der US-Hauptstadt Washington erwartet – darunter neben….

Kommentare sind geschlossen.