Es ist nicht arm gegen reich, sondenr arm und reich gegen kriminell reich! Das nur am Rande…

Dieser Beitrag hört sich mal wie eine ganz wilde Verschwörungstheorie an.
Aber die Fakten sind leider nicht aus der Luft gegriffen – im Gegenteil.
Wer Gegen den Strom regelmäßig verfolgt, bekommt mit, wie viele Superreiche ihre Macht und Möglichkeiten schamlos zu lasten Dritter ausnutzen.
Die Gier scheint unendlich, denn man könnte die gesamte Welt ernähren, wenn man es denn nur zuließe und die Menschen nicht bis ins letzte ausbeuten würde. Übertreibung?
Leider nicht:
Zu keinem Zeitpunkt der Weltgeschichte gab es mehr Sklaven als heute! Sklaven, die für uns aber vor allem für die Profiter der Superreichen ausgebeutet werden.
Und ja, wir sind Teil des Problemes, wenn wir Amazon, Appple, Nestle, der Fifa und Co unser Geld nachschmeißen.
Wir müssen denen, die Steuern vermeiden, die Umwelt zerstören, die Politik korrumpieren, uns gegeneinander aufhetzen, die Kriege herbeireden, das entziehen, was sie am Laufen hält: Unser Geld! Versucht euer sauer verdientes Geld für faire und nachhaltige Produkte auszugeben. Kauft so oft wie möglich dort ein, wo Euer Geld der Gesellschaft nützt und nicht rücksichtslosen Einzelinteressen.
Weiterführend:
Du findest meinen Ausdruck vom „Verteilungskrieg“ übertrieben bzw. gar verschörungstheoretisch? Nur mal so: Sogar Warren Buffet, immerhin der drittreichste Mensch der Welt, spricht davon, daß die Reichen Krieg gegen die Amren führen. Er ist ehrlich gesagt meine Inspiration, das Wort „Verteilungskrieg“ zu benutzen.
https://de.wikiquote.org/wiki/Warren_Buffett
Erschreckend schneller Trend:
Inzwischen besitzen lediglich 8 Personen genau so viel, wie die ärmeren 50% der Weltbevölkerung:
https://act.oxfam.org/…/steuervermeidung-von-konzernen-stop…
Robert F. Kennedy verlangt, dass man ehrlich sein soll und den Krieg gegen den Terror endlich als das bezeichnen soll, was er wirklich ist: Eine Kriegsserie um Rohstoffzugänge.
http://www.politico.com/…/rfk-jr-why-arabs-dont-trust-ameri…
Gibt es wirklich über 40 Millionen Sklaven?
http://www.wiwo.de/…/global-slavery-index-fas…/13666848.html
Doku über moderne Sklaverei:
https://www.youtube.com/watch?v=P1LEuOZgT04&t=3s
Ein paar Fakten über den weltweiten Hunger:
http://de.wfp.org/hunger/hunger-statistik
Nachweis: Europaweit 1 Billion € Steuerausfälle durch Steuervermeider:
http://www.spiegel.de/…/steuern-die-tricks-der-superreichen…
Auch deutsche Konzerne vermeiden Steuern und entziehen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung:
http://www.focus.de/…/steuervermeidung-im-grossen-stil-deut…
Linksammlung über soziale Ungerechtigkeit in Deutschland:
http://www.gds-news.de/…/soziale-gerechtigkeit-so-koennte-…/
Steuerhinterziehung gilt allgemein als großes Problem. Dennoch ist der Schaden durch Steuerhinterziehung kleiner als der durch Steuervermeidung (vg deutschlandweit: durchschnittlich 60-80 Mrd. pro Jahr vs durchschnittlich 90-110 Mrd. pro Jahr):
http://www.taz.de/!5046928/
So driftete die soziale Schere deutschlandweit über die letzten Jahrzehnte auseinander (inkl zahlreicher weiterer Links!):
https://www.facebook.com/gds.blog/videos/1750285188569603/
Politik und Lobbyisten unter einer Decke – und zwar so sehr, dass mir der Begriff „Korruption“ nicht übertrieben vorkommt…
https://www.facebook.com/gds.blog/videos/1749754761955979/
Schaubild, wie die Superreichen ihren Einfluss und ihre Macht organisieren. Jeder, der ein paar Wirtschaftsbücher oder ab und an mal die Wirtschaftswoche gelesen hat, wird einsehen, dass dieses Bild eine vereinfachte Zusammenfassung der Realität ist.
https://www.facebook.com/gds.blog/photos/a.1617707641827359.1073741827.1617666788498111/1742515872679868/?type=3&theater
Was ist Produktivitätsdiebstahl? Hier erkläre ich es:
https://www.facebook.com/gds.blog/videos/1759231651008290/
Warum sind die Mainstream Medien im Regelfall auf Linie mit dem Turbokapitalismus? Schau dir an, wem sie gehören und du verstehst es:
https://www.facebook.com/gds.blog/videos/1704859179778871/
Ich rechne zweifelsfrei vor, dass die sieben reichsten Deutschen genau so viel besitzen, wie die ärmeren 40 Millionen!
https://www.facebook.com/gds.blog/videos/1689798817951574/

Kommentare sind geschlossen.