Progagandagruppe “Correctiv” soll für Facebook “Fake-News” zensieren

Eine Propagandaschleuder als oberster Zensor bei Facebook. Nein, das keine Juxmeldung des Satireportals Postillon. Wohl selten passte der Ausdruck “den Bock zum Gärtner gemacht” besser als bei dem, was heutige Medienmeldungen von Spiegel Online, Zeit Online, Tagesschau und co innerlich jubelnd vermelden: Ausgerechnet das “investigative Recherchebüro” Correctiv soll für Facebook angebliche oder tatsächliche Fake-News kennzeichnen und damit aus der Öffentlichkeit verschwinden lassen, gleichsam in…..

Kommentare sind geschlossen.