US-Geheimdienste: US-Dominanz nähert sich dem Ende

Bildergebnis für US-Geheimdienste: US-Dominanz nähert sich dem EndeDer Senator John McCain, Vorsitzender des Streitkräfteausschusses, ist einer Strippenzieher in Washington. Bild: Screenshot der Aufzeichnung der Ausschusssitzung am 5. Januar.

Geheimdienste veröffentlichen Bericht über „Globale Trends“, McCain und andere Senatoren verlangen in einem im Senat eingebrachten Gesetzesentwurf weitere Sanktionen gegen Russland

Bei allem Theater um belastende Dossiers, Winkelzüge zur Beschädigung des künftigen Präsidenten und seltsame Aktionen des aufgeblähten US-Geheimdienstapparats ging ein wenig unter, dass die Geheimdienste einmal wieder ihren alle vier Jahre verfassten Bericht über „Globale Trends“ vorgelegt haben. Der Bericht ist nicht geheim, er verrät auch nichts über aktuelle Analysen, Operationen und Gefährdungen, dürfte aber ein Spiegel dessen sein, was man in den Geheimdiensten erwartet und worauf man durch den Schritt in die Öffentlichkeit politisch….

Kommentare sind geschlossen.