Postfaktischer Kapitalismus

Der Kapitalismus lügt, sobald er das Maul aufmacht. Das Maul, das sind heute viele Mäuler. Das sind in Deutschland nicht nur die leitend absterbenden Leitmedien und ihr digitaler Anhang sowie die kommerziellen Presseagenturen, sondern auch die PR-Abteilungen von Unternehmerverbänden, Banken, Pharma-, Rüstungskonzernen und so weiter, das sind Spindoktoren von Parteien und Regierungen, PR-Abteilungen von Europäischer Kommission, NATO und Weltbank, private, staatliche und privat-staatliche Thinktanks, PR-Agenturen, Lobbyisten, Social-Media-Konzerne, unternehmensfinanzierte Stiftungen und »Bürger«-Initiativen, dann auch Firmen für strategische Kommunikation und last not least die mehreren zehntausend PR-Beauftragten von CIA, NSA und BND und die von ihnen informatorisch und finanziell alimentierten Journalisten. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.