USA: 176 Generäle warnen Trump vor Foltermaßnahmen

Washington (IRINN) – 176 ehemalige US-Generäle haben in einem gemeinsamen Schreiben an den designierten US-Präsidenten Donald Trump zum Ausdruck gebracht, dass sie gegen Foltermaßnahmen sind.

In dem Brief vom 6. Januar, der am Dienstag in der New York Times veröffentlicht wurde, haben die Unterzeichner, darunter 33 Vier-Sterne-Generäle und Admirale, mitgeteilt, dass Folter in keinster Weise notwenig sei, und ihre Erfahrungen gezeigt hätten, dass es für den….

Kommentare sind geschlossen.