Putin warnt die USA indirekt vor Angriff auf Russland

Während die USA aktuell damit beschäftigt sind immer mehr Truppen und Material nach Osteuropa zu verlegen, wurde die Rede von Präsident Putin bei der alljährlichen Pressekonferenz in den letzten Wochen weniger Beachtung geschenkt. Darin äußerte Putin eine versteckte und zugleich deutliche Warnung an die US-Aggressoren.

 

Den jüngsten Erklärungen aus Washington, die US-Armee sei die stärkste der Welt, will der russische Präsident nach eigenen Worten nicht widersprechen. Zugleich bekräftigte Putin aber seine vorherige Aussage, dass die russische Armee jedem ihrer potenziellen Angreifer überlegen sei.

 

Die USA hätten zwar den größeren Militärapparat, doch Russland sei stark. „Sie haben mehr Raketen, mehr U-Boote und mehr Flugzeugträger“, sagte Putin. „Aber Russland ist einfach stärker als jeder Aggressor.“

 

Quelle:

Kommentare sind geschlossen.