Ein Rat für 2017: Den „Experten“ misstrauen!

Die sogenannten „Finanz-Experten“ sind oft nur Sprachrohre der EZB.  (Foto: Maslmaslmasl, CC-BY- SA-3.0, Wikimedia Commons)

Die sogenannten „Finanz-Experten“ sind oft nur Sprachrohre der EZB. (Foto: Maslmaslmasl, CC-BY- SA-3.0, Wikimedia Commons)

Wohl kaum jemand sieht der Zukunft zu Jahresbeginn 2017 mit ungetrübtem Optimismus entgegen. Zu recht, denn die Zeichen der Zeit stehen auf Sturm. Doch gerade schwierige Großwetterlagen erfordern einen klaren Kopf und präzise Orientierung. Beides aber ist schwer zu erlangen, wenn man ständig dem Trommelfeuer der etablierten Mainstream-Medien ausgesetzt ist. Dort werden Halbwahrheiten mit Unwahrheiten gemischt, tatsächliche Sachverhalte verdreht, Ängste geschürt und Vorurteile bedient. Mehr.....

Kommentare sind geschlossen.