Der Krieg gegen die Meinungsfreiheit

Das Establishment bläst zum Endkampf gegen rechts:

Der Aufschwung konservativer Ideen im deutschsprachigen Raum erschüttert das Establishment in seinen Grundfesten. Denunziation, Verleumdungskampagnen und Inserat-Boykotte: Die Eliten und ihre Stosstrupps führen ihren Abwehrk(r)ampf ›gegen rechts‹ immer grotesker und bedrohlicher. Angesichts steigender Umfragewerte für die in RECHTS – Von Doris Auerbach portraitierte AfD und des sich seit Monaten abzeichnenden Meinungsumschwungs zugunsten rechtskonservativer Positionen, zittern alle jene um ihre Pfründe, die es sich in der Merkel-Republik gemütlich machen konnten: Die Politkaste der beim Volk zunehmend in Ungnade fallenden Alt-Parteien, die Journalisten der Einheitsmedien und die vielen Profiteure der Asyl- und…..

Kommentare sind geschlossen.