Geo-Engineering: Jo-Jo-Effekt mit verheerenden Folgen

Bildergebnis für Dirk C. Fleck public domain

Die Terrasse des Gästehauses war festlich geschmückt. Unter zwei großen Sonnenschirmen hatte Maeva eine Tafel herrichten lassen, die mit den Köstlichkeiten der Südsee gespickt war. Das üppige kulinarische Arrangement verfehlte seine Wirkung auf ihre Gäste nicht. Besonders Professor Syukuro, der Japan noch vor der Revolution verlassen konnte und seitdem im Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung arbeitete, zeigte sich von der üppigen Auswahl entzückt, was er mit seiner hellen, piepsenden Stimme auch immer wieder zum Ausdruck brachte. Der Mann reichte Maeva nicht einmal bis zur Schulter, dennoch hatte er Statur. Sein gebräuntes Gesicht, das silbergraue, feste Haar, das ewige Lächeln, die wachen blitzenden Augen zeugten von einer…..

Kommentare sind geschlossen.