Zur Auflockerung

ratter

.

Was gibt es für Schulfächer?

Deutsch, Mathe, Fremdsprachen, Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Sport.

Interessant dabei ist, daß es ein Gebiet gibt, das praktisch völlig ausgeklammert wird:

die Psychologie

.

Es ist bekannt, daß es auf allen Gebieten in den letzten Jahrzehnten unglaubliche Fortschritte gegeben hat; denken wir z.B. an CERN und die Entdeckung von immer mehr Elementarteilchen, Naturgesetzen, etc.

Oder an die Entwicklung der Leistungsfähigkeit von Computern, bis hin zum jetzigen „Informationszeitalter“ mit Internet.

Was aber für diese Fächer gilt, wird wahrscheinlich auch für die Psychologie gelten.

Das heißt, daß das Wissen darüber, wie unser Geist „funktioniert“, immens angewachsen sein wird.

.

Und schon kommen wir zwanglos zur Auflösung, warum die Psychologie im Bildungswesen so stiefmütterlich behandelt wird:

Unser Geist ist das, was uns lenkt. Video und mehr…..

Kommentare sind geschlossen.