Planet Trump

Dunkelami oder Hellami? Die Haare deuten auf letzteres…
Mit Donald Trump als Amerikas 45. Präsidenten wird 2017 zum Markstein für den Beginn einer neuen und düsteren globalen Ordnung. Von Zanny Minton Beddoes für www.Economist.com

Anführer

Für Liberale war 2016 ein übles Jahr. Eine Welle aus populistischer Wut schwappte durch den Westen, was erst die Briten dazu führte, sich von der Europäischen Union scheiden zu lassen und dann die Amerikaner dazu brachte, einen Immobilienmagnaten zu ihrem 45. Präsidenten zu wählen, der nicht nur über keinerlei Regierungserfahrung verfügt, sondern auch den spalterischsten und hässlichsten Wahlkampf in Amerikas Geschichte führte. In nur wenigen Monaten zeigten die Wähler auf beiden Seiten des Atlantiks ihrem politischen Establishment, wie sehr sie diese ablehnen; sie haben den Graben der westlichen Politik verschoben von links gegen rechts hin zu offen gegen geschlossen; und sie haben für einen kollektiven Aufschrei des Widerspruchs gegen die Globalisierung gesorgt und verlangen das Ende eines manipulierten Systems, das nur den an sich selbst denkenden Eliten nutzt. Das sind die Schüsse in den Torso der liberalen Weltordnung. Wie ernst es aber wirklich ist wird sich erst im Jahr…..

Kommentare sind geschlossen.