Hilfsorganisation: USA treiben mit Massenbombardierungen Zivilbevölkerung im Irak in Arme des IS

Hilfsorganisation: USA treiben mit Massenbombardierungen Zivilbevölkerung im Irak in Arme des IS

Im Interview mit RT Deutsch kritisierte der Gründer der Hilfsorganisation Ashsham CARE, Oscar Bergamin, die Praktiken der USA: „Die US-Operation ‚Inherent Resolve‘ ist der Beweis dafür, dass in unserer Zeit Massenbombardierungen endgültig ihre Berechtigung verloren haben“.
Die US-geführte Anti-IS-Koalition hat seit 2014 mindestens 188 Zivilisten in Syrien und im Irak getötet. Höhere Opferzahlen weisen die USA als „nicht glaubwürdig“ zurück. Im Interview mit RT Deutsch kritisierte der Gründer der Hilfsorganisation Ashsham CARE, Oscar Bergamin, die Praktiken der USA und die Rolle Deutschlands in der Inherent Resolve Kinetic Strike‘-Gruppe. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.