Warum Russland vor dem Staatskollaps steht!

Es sieht äußerst düster aus für das „Land der Dichter und Denker“. Die Nachfahren von Leo Tolstoi und Fjodor Dostojewski lassen Russland immer weiter dem Abgrund entgegentaumeln. Sofern man den Aussagen von Sergej Petrow Glauben schenken darf, wird das flächenmäßig größte Land der Erde in seiner derzeitigen Form nicht mehr lange existieren. „Ich bin mir fast sicher, dass es Russland nicht möglich sein wird, in seinen jetzigen Grenzen bis zum Jahr 2020 zu überleben“, sagte er im Gespräch mit der englischsprachigen Zeitung The Moscow Times.[1]

Hierbei handelt es sich nicht etwa um eine sensationslüsterne Prognose eines radikalen....

Kommentare sind geschlossen.