In Frankreich wurden an Silvester 650 Autos abgefackelt – was eine gute Nachricht ist

Silvester „ging ohne großen Zwischenfall zuende“, aber es gab „eine Menge Probleme mit der öffentlichen Ordnung“, wie das Innenministerium in einer Stellungnahm mitteilte.

In der Nacht wurden 454 Personen von der Polizei verhaftet.

Gleichzeitig haben Vandalen in einer Art französischer Tradition stolze 650 geparkte Autos abgefackelt.

Auch wenn die Zahl höher liegt, als die 602 aus dem letzten Jahr hat das Ministerium darauf…..

Kommentare sind geschlossen.