Fox News Interview mit Julian Assange

Den folgenden Ausschnitt eines Interview zeige ich, weil ich mit zwei falschen Behauptungen aufräumen will. Erstens, Julian Assange sei tot. Zweitens, die Russen hätten den DNC gehackt. Es ist schlimm, wie Scharlatane aus der sogenannten Truther-Szene seit Monaten die Lüge verbreiten, die CIA hätte Wikileaks übernommen und Assange wäre entführt oder getötet worden. Dabei habe ich immer wieder Lebenszeichen von ihm veröffentlicht. Der neueste Beweis, Julian lebt und ist wohlauf, ist das Interview von Fox News mit ihm. Sean Hannity ist extra nach London gereist und hat ihn in der ecuadorianischen Botschaft befragt.


Fake-News kommen genauso von der einen wie von der anderen Seite. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.