Stand der Internetzensur 2016

Ein Großteil der Menschen im Internet erlebt Zensur nicht mehr in der klassischen Form der gesperrten Webseite. Stattdessen werden einzelne Inhalte in sozialen Netzwerken intransparent gelöscht oder der Zugang zu Webseiten gedrosselt, erklärt ein Vortrag auf dem 33C3 in Hamburg.

Der Chaos Communication Kongress findet in diesem Jahr vorerst zum letzten Mal im CCH in Hamburg statt - CC BY 2.0 via flickr/t--h--sDer Chaos Communication Kongress findet in diesem Jahr vorerst zum letzten Mal im CCH in Hamburg statt – CC BY 2.0 via flickr/t–h–s

Blockierte Webseiten, gelöschte Inhalte in sozialen Netzwerken und gedrosselte Webseiten, die langsamer als andere laden. Drei unterschiedliche Beispiele für Zensur im Internet, die Will Scott und Philipp Winter in…..

Kommentare sind geschlossen.