Kreml droht nach „unbegründeten“ US-Sanktionen mit „Vergeltungsmaßnahmen“

Kreml droht nach „unbegründeten“ US-Sanktionen mit „Vergeltungsmaßnahmen“ – Russischer Botschafter nennt Obama „lahme Ente“

 

Die Sanktionen seien die „notwendige und angemessene Antwort“ auf Russlands Versuche, „den Interessen der USA unter Verletzung etablierter internationaler Verhaltensregeln zu schaden“, meint Barack Obama. Der russische Botschafter in London hingegen warf den USA Methoden aus der Zeit des Kalten Krieges vor und nannte Obame „lame duck“ (lahme Ente). Mehr….

Kommentare sind geschlossen.