Geplatzte Träume

Mosambik kämpft mit Staatsbankrott, Korruptionsskandalen, Verfassungskrise und Erpressungen des IWF. Erdgasboom lässt auf sich warten
RTX2SFUT.jpg

Überleben in Maputo mit maritimem Kleingewerbe: Trotz Kreditaufnahmen in Milliardenhöhe durch die Regierung zur Entwicklung der Erdgas- und Fischereiindustrie gehört Mosambik weiter zu den ärmsten Ländern der Welt

Mosambik wird von einer schweren Wirtschafts- und Finanzkrise erschüttert, die die Herrschaft der seit 41 Jahren regierenden, ehemals marxistischen Befreiungsfront Frente de Libertação de Moçambique (Frelimo) bedroht. Noch vor kurzem sahen Banker in der bitterarmen ehemaligen portugiesischen Kolonie im Südosten Afrikas, nach Erdgasfunden vor der Küste, »das nächste Katar«. Von einem….

Kommentare sind geschlossen.