Bin Laden, Insider Deals und WTC-Einsturz

Der Schweizer Terrorismusexperte Jacques Baud, Oberst des Generalstabes, ehemaliger Analyst des Nachrichtdienstes, wurde vom französischen Fernsehsender TV5 interviewt. Baud ist der Verfasser des Buches «Terrorisme, mensonges politiques et stratégies fatales de l’occident» (Terror und politische Lügen und fatale Strategien des Westens) (1) Laut Jacques Baud hätten Untersuchungen des FBI, der US-Bundespolizei, keine Hinweise geliefert, dass Osama Bin Laden mit den Terrorattacken vom 11. September 2001 etwas zu tun hatte, wie sonst allgemein in den Medien vermerkt wird.

Marc Chesney, Finanzprofessor an der Universität Zürich, zu 9/11-Insider-Deals

Hatten Hellseher, die die 9/11-Terrorattacken voraussahen, etwa auf Kursstürze von 9/11 von betroffenen Airlines, Banken und Versicherungen spekuliert? Die Namen der Insider-Spekulanten, dieser „Hellseher“, die nach….

Kommentare sind geschlossen.