2016: Das Jahr in dem der Krieg der Globalisten gegen die Realität zu zerbröseln begann

the-war-on-reality-1080x578525Der Krieg gegen die Realität

Eines meiner Lieblingszitate des 21. Jahrhunderts ist dieses Juwel von Karl Rove, dem Top-Berater und stellvertretendem Stabschef von George W. Bush:

Wir sind jetzt ein Imperium. Und wenn wir handeln, dann erschaffen wir unsere eigene Realität. Und während ihr diese Realität studiert – so akribisch ihr wollt – dann handeln wir erneut und erschaffen eine neue Realität, die ihr auch wieder studieren könnt. Und so funktioniert es. Wir sind die Handelnden der Geschichte…und euch, euch allen, bleibt nur das Studium dessen was wir tun.

Wenn ich Lieblingszitat sage, dann meine ich nicht, dass ich es befürworte. Ganz im Gegenteil. Ich mag es, weil es die Arroganz der Globalisten so wunderbar einfängt und was die sich in den letzten Jahrzehnten so alles ausgedacht haben. Sie haben fürwahr ihre eigene Realität „erschaffen“, und sie haben es auf eine Art und Weise getan, dass gewöhnliche Menschen kaum eine Chance haben herauszufinden, was sie vorhaben. Während uns langsam etwas dämmert, haben sie schon mit ihrer irrsinnigen Dialektik weitergemacht und erschaffen fleißig ihre nächste neue Realität. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.