Die verstörte Psyche und die Neue Weltordnung

Wenn man so kaltschnäuzig seine Entscheidungen für Deutschland und Europa im Alleinganz durchsetzt, wie die Kanzlerin es tat und tut, kann es nur um Machtinteressen gehen.

 

Seit Beginn der sogenannten Flüchtlingskrise spüren viele Bürger, dass “irgend etwas” nicht stimmt. Dass sie auf viele drängende Fragen keine Antworten finden. Dass man von ihnen verlangt, der Regierung entgegen der eigenen Wahrnehmungen Glauben zu schenken und stille zu halten. Die Unterdrückung dieses inneren Konfliktes bleibt nicht ohne Folgen auf die Psyche.

Die Lügen über die “Flüchtlinge”

Seit September 2015 ist unser Land in ständiger Unruhe. Die Flüchtlingsfrage beherrscht die Agenda. Es gibt nicht wenige – wie z.B. die “Europäische Agentur für die Grenz- und….

Kommentare sind geschlossen.