Blödes Geschwafel, gehässige Stimmungsmache oder beides?

Der „Kultursender Ö1“ zum Absturz des russischen Flugzeugs über dem Schwarzen Meer

 

Als alter Radiohörer bin ich es gewohnt, mich durch Rundfunknachrichten auf dem Laufenden zu halten. Dabei stelle ich kaum besondere Ansprüche an Sender, die offenkundig auf Unterhaltung ausgelegt sind. Von einem Rundfunkprogramm, das im Lauf von Jahrzehnten einen bestimmten Standard aufgebaut hat und sich als „Kultursender“ bezeichnet, erwarte ich mir allerdings mehr.

Meiner Ansicht nach erfolgte der große qualitative Abfall des „Kultursenders Ö1″ in der Zeit des Rechtsaußenregimes unter Schüssel. Seither ist´s aus mit dem hohen Niveau, wobei Ausnahmen die Regel bestätigen und hin und wieder Kultur aus dem Mittelmaß herausragt. Aus meiner Radiohörervergangenheit sind mir mehrere derartige qualitative Abfälle bekannt. Zum Beispiel wurde die BBC unter dem Thatcherregime an die…..

Kommentare sind geschlossen.