Welche Aufgabe hat der heutige Terrorismus?

Bildergebnis für Nikolai Starikov public domain

Ein Artikel von Nikolai Starikov

(Danke an Konstantin E für die Übersetzung) Original Quelle in Russisch:

Welche Aufgabe hat der heutige Terrorismus?

Es gibt einige wichtige Punkte, die man verstehen muss, um das aktuelle Geschehen in der Welt richtig einzuordnen.
1. Es gibt heute keinen Konflikt zwischen den Zivilisationen des Westens und des Osten und auch keinen Konflikt zwischen dem Christentum und dem Islam. Aber es gibt ein Bestreben diese Konflikte zu schüren. Es gibt das Bestreben des Westens, alle anderen Zivilisationsprojekte zu schwächen (Russland, China usw.).
2. Es gibt keine „Koalition“, in der die „zivilisierte Welt“ mit dem so genannten „weltweitem Terrorismus“ kämpft.
3. Es gibt auch keinen weltweiten Terrorismus.

 

Aber was gibt es dann?

Es gibt eine Methode, mit der die USA und ihre engsten Verbündeten ihre Vormachtstellung in der Welt aufrechterhalten. Es gibt ein Instrument mithilfe dessen die Vereinigten Staaten ihre Konkurrenten schwächen. Dabei sind alle gemeint. Auch die, die formal zu ihren Verbündeten zählen – wie Europa. Diese Methode ist eben das Verüben von verschiedenen terroristischen Akten. Auf den Punkt gebracht – der Terrorismus. Nicht nur, dass es den Terrorismus für sich genommen nicht gibt, er wird auch noch sorgfältig finanziert, vorbereitet und im Interesse der Dominanz der USA gesteuert. Mehr…….

Kommentare sind geschlossen.