Thai Junta beginnt schon im Kindergarten mit militärischem Drill

Thai Junta beginnt schon im Kindergarten mit militärischem Drill

Thailands militärische Elite der Zukunft hat bereits das Licht der Welt erblickt und besucht zurzeit die Kindergarten der Nation. Dabei ist die thailändische Junta der Meinung, dass man nicht früh genug damit beginnen kann, den Kleinen ein Pflichtgefühl für den Patriotismus (Vaterlandsliebe) einzuflößen.

Deswegen wurde am Mittwoch eine Gruppe von 180 Kindern vom „Land Verteidiger Bataillon“, der 1. Infanterie des 29. Armee Regiment in der Provinz Kanchanaburi dazu eingeladen, die Armee, ihre Aufgaben und die Pflichten näher kennenzulernen.

Die Armee hat die Kindergarten Kinder dazu in Camouflage Uniformen gesteckt und sie bereits schon jetzt mit dem militärischen Drill bekannt gemacht.

Dazu müssen die kleinen vier bis fünf Jahre jungen Kinder neben stramm stehen, Liegestützen, salutieren und auf dem Boden liegend aus Metallschüsseln essen auch unter Tarnnetzen hindurchkrabbeln. Was für die Kinder wie ein Spiel aussieht, hat für die Armee natürlich einen ernsten Hintergrund. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.