Radikaler Jesus: Wie würde es heute im amerikanischen Polizeistaat dem Kind in der Krippe ergehen?

radical_jesus

Jesus überwältigt uns. Das spätere Zurecht­biegen der Evangelien durch die Kirche ist nur der andau­ern­de Versuch, Jesus vor ‚Extremismus‘ zu bewahren

Autor Gary Wills, „What Jesus Meant“ (Was Jesus bedeutete)

Jesus war gut. Er war sozial engagiert. Er sagte wirkmächtige und grundlegende Dinge – Dinge, die unsere Sicht auf die Menschen veränderten sollten; die die Regierungspolitik verändern sollte; die die Welt umkrempeln würden. Auf seinen Wegen half er den Armen. Und wenn er es mit Autoritäten zu tun bekam, dann scheute er sich nicht, den Mächtigen die Wahrheit zu sagen.

Jesus wurde in einem Polizeistaat geboren, der sich kaum von der wachsenden....

Kommentare sind geschlossen.