Kein Communiqué der CS – kaum Medienberichte

Die CS ist in Mosambik in einen grossen Kreditskandal verwickelt. Jetzt hofft die Bank, dass die dortige Bevölkerung dafür blutet.

Red. Der Autor war bis 2013 Professor an der Pädagogischen Hochschule Bern und bis 2015 Dozent an der Pädagogischen Universität von Mosambik. Kesselring ist auch Mitglied von Kontrapunkt.

Mosambik, ein Land mit 2800 Kilometer langen Traumstränden, galt lange als mustergültiges Entwicklungsland. Nach der Entdeckung grosser Erdgasvorkommen sagte der IWF im Januar 2016 voraus, seine Wirtschaft werde ab 2021 jährlich um 24 Prozent wachsen! Neun Monate später erklärte sich das Land für zahlungsunfähig. Was war passiert? Mehr….

Kommentare sind geschlossen.