Facebook führt spontan eine neue Verbotskategorie ein, um ein Video löschen zu können

Zu Heilig Abend gestern habe ich ein kleines, sarkastisch-makabres Weihnachtsvideo untertitelt und ins Netz gestellt. Wie ich es immer mache habe ich es gleichzeitig auch bei Facebook hochgeladen. Das Video (meine untertitelte Version, wie auch das Original) hat sich inzwischen viral verbreitet. Meine Version wurde bei Facebook über 40.000 angesehen und recht oft geteilt und kommentiert.

Auch wenn ich bereits mit negativen Reaktionen gerechnet habe – rabenschwarzer Humor kurz nach dem Anschlag in Berlin ist nicht jedermanns Sache – so war ich doch recht zuversichtlich, dass es bei Facebook nicht unter die notorische Zensur fällt.

Die Kommentare und Meinungen zum Video waren zahlreich und in etwa gleichverteilt zwischen zustimmend und ablehnend. Etwas, das man bei einem kontroversen Inhalt erwarten kann, aber….

Kommentare sind geschlossen.