Von der Leyen erleichtert, dass jetzt niemand Deutschlands Kriegsbeteiligungen hinterfragt

Berlin, Incirlik, Kundus, Ramstein (dpo) – Das ist ja gerade noch einmal gutgegangen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist nach eigenen Angaben froh, dass nach dem Terror-Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin niemand den Sinn und Zweck der deutschen Kriegsbeteiligungen im Nahen Osten hinterfragt.

Puh, es scheint tatsächlich so, als könnte alles weiterlaufen wie bisher“, fasst die….

Kommentare sind geschlossen.