Meinungsfreiheit in Facebook unterdrücken….so geht’s

Auf dem rechten Screenshot kann man kritische Kommentare zur westlichen Berichterstattung usw sehen.

Auf dem linken Screenshot aber – gemacht von einem anderen FB-Konto – kann man diese nicht mehr sehen.         Warum nicht?

Weil die Redaktion der renommierten österreichischen Zeitung „Die Presse“ diese auf „verborgen“ umgestellt hat, sodass nur der Kommentator selbst und seine Freunde seinen Beitrag sehen können, die Öffentlichkeit bzw Dritte aber nicht mehr.
Dasselbe passiert auch bei vielen anderen Facebook-Seiten von Zeitungen, wie zB derStandard.at, kurier.at: News, Zeit im Bild, FAZ.NET – Frankfurter Allgemeine Zeitung usw..

Europa will den Leuten nur eine Meinung diktieren, und zwar die einheitliche europäische Meinung der herrschenden Politik! Meinungsfreiheit und Medienvielfalt gibt es nur theoretisch in den Lehrbüchern, tatsächlich aber nicht..

 

Klick Bild für grösser…..

Quelle:

Kommentare sind geschlossen.