China beschlagnahmt ein unbemanntes Unterseeboot der US Navy

Das war möglicherweise rechtlich in Ordnung

Moon of Alabama

China hat laut Berichten von Reuters gerade ein unbemanntes von der Marine der Vereinigten Staaten von Amerika betriebenes Unterwasservehikel beschlagnahmt. Die Beschlagnahme erfolgte gestern im Südchinesischen Meer, und die Vereinigten Staaten von Amerika haben seither gefordert, dass das Vehikel zurückgegeben werden muss.

Reuters berichtet, dass das Vehikel im Nordwesten der Subic Bay aufgegriffen wurde, kurz vor die USNS Bowditch das unbemannte Fahrzeug aufzunehmen wollte.

Abgesehen von den Details dieser Angelegenheit, die wir nicht kennen (zwischen den Marinen der Vereinigten Staaten von Amerika und Chinas im Südchinesischen Meer kommt es immer wieder zu Retourkutschen) könnten sich die rechtlichen Umstände dieser Angelegenheit als sehr kompliziert erweisen.

Viele Armeen und kommerzielle Schifffahrtunternehmen arbeiten mit unbemannten Schiffen. Aber es gibt….

Kommentare sind geschlossen.